About christine

Posts by christine:

Wandern in München – 3 Tipps für Sie & Ihre Familie

Da Kinder in der Regel bewegungsfreudig sind, sollte man schon früh versuchen, mit Ihnen kleine Wanderungen zu unternehmen. Auf breiten Wanderwegen kann sie die Kondition bereits wenige Meter vom Auto weg ausgehen. Die Ausdauer ist meist auf kleinen Trampelpfaden oder entlang der Bäche unerschöpflich! Denn es ist wesentlich interessanter für die Kleinen. Wir haben für Sie hier 3 Tipps zum Wandern mit Kindern in München.

1. Tipp – Die richtigen Wanderschuhe – Dachstein Schuhe sind sehr bequem für eine Wanderung

Die Suche nach einer geeigneten Wanderung für Kinder in München ist nicht ganz einfach. Die meisten Vorschläge in den Büchern sind zu leicht und langweilig. Wanderungen, die Kindern Spaß machen, sind nicht ganz einfach, und man die Kleinen sollten an gefährlichen Stellen an Ihrer Hand geführt werden. Spektakulär finden Kinder es meist dort, wo es gefährlich ist. Dafür brauchen Ihre Kinder Schuhe die guten Halt bieten und das sind Dachstein Schuhe.
Das gilt insbesondere für die Berge, in die Sie mit etwas größeren Kindern wandern gehen können. Dort können die Kleinen neben dem Wandern auf schönen kleinen Pfaden auch auf Felsen Herumkraxeln und Steigen. Dafür haben die meisten Kinder eine große Vorliebe. Das birgt natürlich je nach dem Gelände mehr oder weniger Gefahren. Daher sollten Sie in so einem Gelände mit Ansicherung wandern, was Kindern ebenfalls großen Spaß macht.
Für ältere Kinder können Sie sich sogenannte “Abenteuertouren” ausdenken und Pfade bewandern, die bereits seit Jahrzehnten in Karten nicht mehr zu finden sind oder noch nicht beschrieben wurden. Dort finden Sie Einsamkeit und die Stille, die auch in den Bergen heute nicht mehr zu finden sind.

2. Tipp – Immer die Schwierigkeit gut einschätzen

Damit Sie vorab die Schwierigkeit möglichst gut einschätzen können und um über ein etwas langweiligeres Zwischenstück bescheid zu wissen, versuchen Sie, jede Ihrer Wanderungen mit vielen aussagekräftigen Bildern für sich zu beschreiben. Eine schnelle Übersicht erhalten Sie bei Bergtouren über die Icons. Beachten Sie zudem die Gefahrenhinweise.
Der Ausgangspunkt kann der Süden von München sein. Für die Touren in Richtung der Alpen oder die ins Allgäu gehen sind Anfahrten von bis zu 2 Stunden einzuplanen. Bei entfernteren Zielen sollten Sie nach einer Wanderung das Abendessen in einem Landgasthof einplanen. Die Kinder werden wahrscheinlich auf Ihrer Rückfahrt erschöpft einschlafen. Aber es muss nicht immer die anspruchsvolle Bergtour sein.
Stadtnah spazieren in Parks, Wald und Forst der Grünen Lunge Münchens ist auch attraktiv. Münchner Wälder, Forste und Parks sind wichtige Naherholungsgebiete. Dort ist Wandern, Spazieren und Radfahren sehr gut auch mit Kindern möglich, hier kommen Sie zur Ruhe! Auf einer Waldwiese lassen sich alle Viere einfach von sich strecken. Der Münchner Nahverkehr ermöglicht es Ihnen fast jedes der Ziele gut zu erreichen.
Mit seinen 335 Quadratkilometer nutzt man den Münchner Grüngürtel überwiegend landwirtschaftlich. Die größten der Forstgebiete befinden sich im Süden und im Westen der Stadt und werde geteilt von der zum Teil renaturierten Isar mit ihren teilweise ursprünglichen Auwäldern. Auf trockenen Schotterböden in Münchens Nord-Westen sind Lohwälder gebildet aus Fichten, Kiefern sowie Eichen, die zum wandern einladen und auch Kindern Spass machen.

Fazit:

Obwohl München eine große Stadt ist, bietet sein Umland viele Möglichkeiten für ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen mit Kindern. Wenn Sie unsere Tipps beachten. werden Sie sicher viel Spass haben. Kinderfüße brauchen jedoch unbedingt gute Wanderschuhe. Daran sollten Sie denken und sich Dachstein Schuhe näher anschauen.

Weiße Zähne werden den Münchenern immer wichtiger – Doch wie bekommt man sie?

Weiße Zähne sind ein Markenzeichen. Sie zeigen, dass wir uns um unseren Körper bemühen. Natürlich gibt es einen gewissen Grad zwischen weißen Zähnen und weißen Zähnen. Natürlichkeit sollte man sich auf jeden Fall bewahren, egal wie weiß die Zähne werden. Nun ist es besonders den Münchnern wichtig, dass sie weiße Zähne haben und wir möchten hier darauf eingehen, wie man die Zähne überhaupt weiß bekommen kann. Es gibt hierfür verschiedene Methoden, die mehr als hilfreich sind. Wichtig ist, dass man die einzelnen Methoden korrekt anwendet.

Zahnpasta zur Zahnaufhellung

Es gibt immer mehr Hersteller, die sich auf Zahnpasta spezialisieren, die die Zähne um Nuancen heller erscheinen lassen. Wichtig dabei ist, dass ein tägliches Zähneputzen mit diesen Produkten absolut ausreichend ist. Dass die Zähne nicht nach dem ersten Putzen weißer werden, versteht sich von selbst. Es muss dauerhaft benutzt werden und kommt im Laufe der Zeit. Die Ergebnisse sind aber sehr gut und jeder, der sich für solch eine Zahnpasta entschieden hat, wird sich über das Ergebnis freuen. Die Zahnpasta kann von verschiedenen Herstellern erworben werden. Dabei geht es auch preislich sehr unterschiedlich zu. Wer mit Zahnpasta weißere Zähne in München haben möchte, sollte sich auf ein Produkt verlassen, dass gut bewertet worden ist.

Was gibt es noch für Mittel und Wege, um weißere Zähne zu bekommen?

Ein weiteres Mittel ist White Sensation. White Sensation ist ein geeignetes Mittel zur Zahnaufhellung. Dabei handelt es sich speziell um eine Paste, die bei der Zahnaufhellung behilflich sein soll. Das alles gelingt allein mit der normalen Zahnbürste. Weiterhin kann dieses Mittel einfach benutzt werden. Als Käufer erhält man eine Anleitung, wie und wie oft das Produkt anwendbar ist. Es lässt sich aber gut dosieren und so kann man schnell weißere Zähne bekommen. Auf jeden Fall ist das Produkt gut und für die tägliche Zahnpflege einsetzbar. Man kann es auch absetzen, insofern das Ergebnis so ist, wie man es sich gewünscht hat.

Wie entstehen eigentlich Zahnverfärbungen?

Kaffee, Tee, Nikotin und viele andere Lebensmittel beeinflussen die Zahnfarbe. In den letzten Jahren sind weiße Zähne immer populärer geworden und daher auch die Produkte, die uns weißere Zähne geben sollen. Es ist gut, sich darüber zu informieren und eine weise Wahl zu treffen. Wichtig dabei ist aber auch, dass die Verträglichkeit dieser Mittel gegeben ist. Die Mittel sollten auf jeden Fall regelmäßig genommen werden, damit man wirklich den Erfolg sieht, den man sich davon erhofft. Jedoch muss man hierfür nicht einmal das Haus verlassen. Jedes dieser Mittel kann zu Hause angewendet werden. Die Ergebnisse werden die Freunde oder die Familie erfreuen und jeder wird es sehen.

Warum sollten weiße Zähne in München im Trend sein?

Mit weißen Zähnen treffen Sie eine Aussage. Sie machen sich Gedanken über Ihr Äußeres und Sie zeigen, dass Sie mit weißen Zähnen viel gesünder leben. All das ist für weiße Zähne ein Pluspunkt. Durchhaltevermögen ist bei Produkten wie White Sensation nicht nötig, denn dieses Mittel wirkt sehr schnell. Es sollte nur regelmäßig benutzt werden und man sieht meist sogar nach der ersten Anwendung schon sehr gute Ergebnisse. Aus diesem Grund lohnt sich die Investition in dieses Produkt. Weiße Zähne können so endlich in Erfüllung gehen!

Nun, da Sie selbstbewusster lächeln können, empfehle ich Ihnen, diese Musiklokale aus diesem Artikel zu besuchen

Der neue Trend in München: CBD für Hunde

München die Zamperlstadt mit Herz, in der ein Hund willkommen ist. Die südliche Metropole mit Flair und wie für tierische Ausflüge gemacht. Das Augenmerk liegt in der Gesundheit des Tieres, das mit CBD Öl für Hunde vollendet werden kann. Ein wirkungsvoller Aspekt der eine große Rolle spielt. Denn auch unsere Vierbeiner bleiben vor Krankheiten und Beschwerden wie auch Schmerzen nicht verschont. Damit der Liebling schnell wieder auf die Beine kommt, hilft es ohne gängige Nebenwirkungen, dafür natürlich und effektvoll.

Wo kaufen und warum?

Es gibt viele Möglichkeiten CBD Produkte für Tiere zu kaufen, doch wo und wie? CBD Öl für Hunde kaufen bietet sich im Netz der guten Möglichkeiten an. Damit seine Gesundheit im Mittelpunkt steht, stehen zertifizierte Online-Shops mit hochwertigen Originalprodukten bereit. Damit ist der hohe Nutzungskomfort in Qualität und Funktionalität gegeben. Ohne bekannte Nebenwirkungen setzt das CBD Öl für Hunde seine Wirkung frei. Und ist der Hund gesund freut sich der Mensch. Denn das Wohlergehen steht an erster Stelle. In München darf ein Hund ein Hund sein und dank Cannabidiol beschwerdefrei durchs Leben gehen.

Positive Wirkung mit gutem Erfolg

In München sprechen sich gute Produkte für den Hund schnell herum. So auch CBD Öl für Hunde, das zu mehr Wohlbefinden verhilft. Ein Nahrungsergänzungsmittel das aus der Hanfpflanze entsteht. Und keine Angst, der niedrige THC-Gehalt spricht ganz für sich und somit bleibt der High-Effekt völlig ausgeschlossen. In der Veterinärmedizin ist CBD angekommen und liegt gerade in München im Trend. Denn wer auf den Hund gekommen ist, der schätzt die Eigenschaften sehr. Cannabidiol ist nicht nur auf eine Richtung spezialisiert, es nimmt sich ganzheitlich an. Was nichts anderes bedeutet, der Körper und die Psyche werden in der Behandlung und Heilung bedacht. Und das mit gutem Erfolg, damit das Hundeleben von Gesundheit und Wohlbefinden geprägt ist.

Warum wird CBD Öl für Hunde vorrangig angewandt?

Es gibt zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten und die positiven Erfahrungen sprechen ganz für sich. Schon lange macht es in München die Runde und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Demzufolge kann es für folgende Beschwerden und Defizite sehr hilfreiche sein:

• Schmerzen und Entzündungen im Bewegungsapparat
• Es fördert den Appetit
• Für Angsthunde bestens geeignet
• Eine gute Wahl bei Stress und ungewohnten Situationen
• Ein guter Helfer, wenn Silvester mit Angst und Schrecken vor der Tür steht
• Das Autofahren ist um einiges entspannter
• Nach Verletzungen und Stauchungen
• Bei bedingter Altersschwäche
• Bei Epilepsie
• Nimmt sich auf den Krebsleiden an
• Es dient als Schlafhilfe und zur allgemeinen Entspannung
• Und auf dem letzten Weg, kann CBD sehr hilfreich sein, da es die Ängste des Tieres nimmt.

Viele Tierärzte trauen darauf und wenden CBD Öl für Hunde in den unterschiedlichen Bereichen an. Das kann unterstützend wie auch als Therapie infolge einer Behandlung sein.

Ein Hund ist auch nur ein Mensch

Was nichts anderes bedeutet, in Bezug auf die Wirkungsweise sind sich Hunde und Menschen ziemlich gleich. Denn auch unser bester Freund besitzt ein Endocannabinoid-System. Dieses ist für die Aufnahme von CBD verantwortlich und kann sich durch die CB1 und CB2 Rezeptoren im ganzen Körper verbreiten. So wird es über das Gehirn, die Nervenzellen, im Magen und über die Haut verteilt und setzt strukturbedingt ein. Bereits nach 30 bis 90 Minuten, nimmt das Cannabidiol seine Arbeit auf und nach weniger als 5 bis 20 Minuten ist ein Ergebnis zu sehen. Um den Charakter zu unterstreichen, wird es direkt ins Maul gegeben und schon nehmen die Schleimhäute die Substanzen ohne Umwege über den Magen- und Verdauungstrakt auf. Den Hundebesitzern in München vermittelt CBD für Hunde ein gutes Gefühl und es macht sich in vielen tierischen Hausapotheken breit. Denn wer kennt es nicht, die Notfälle treffen am Wochenende ein. Und das hat ein guter Hundebesitzer bestens vorgesorgt.

Wenn Sie mehr über München wissen möchten, dann ist dieser Artikel über Die Top-Attraktionen und besten Sehenswürdigkeiten in München sehr empfehlenswert.

Das sind die bekanntesten Münchener Autoren

Die bekanntesten Münchener Autoren für alle Altersklassen

München ist nicht nur die Hauptstadt des Bundeslandes Bayern, sondern auch eine Hochburg der klassischen und modernen Literatur. Zahlreiche der renommiertesten Autoren stammen aus München, oder haben zumindest den größten Teil ihrer irdischen Schaffenszeit in der Landeshauptstadt verbracht.

Aloys Friedrich Wilhelm von Hillesheim – Ein verfolgter Ökonom

Zugegeben, dieser Autor hat seine beste Zeit schon hinter sich. Geboren am 12. Juni 1756 in Waldbröl und verstorben 24. September 1818 gehört Hillesheim doch zu den, im Fach am bekanntesten, Autoren der Aufklärung. Als Ökonom und Autor machte er sich durch seine Wirtschaftsbücher einen Namen und prägte die erfolgreiche Wirtschaftsgeschichte des Bundeslandes bis in die heutige Zeit hinein. Privat war Hillesheim weniger Glück beschieden. Als Mitglied der damals verbotenen Illuminaten-Loge wurde er mehrfach inhaftiert und seine Bücher über einen längeren Zeitraum auf den damaligen Index gesetzt.

Erika Mann – Weltkünstlerin und Kinderbuchautorin

Erika Mann dürfte eine der größten Autoren der Nachkriegszeit der Landeshauptstadt sein. Geboren als die Tochter des berühmten Thomas Mann im Jahre 1905 in München verbrachte sie einen Teil ihrer Schaffenszeit in der Landeshauptstadt. Erika Mann war wegen der historischen Umstände immer zum Reisen gezwungen und verbrachte einen großen Teil ihres Lebens im politischen Exil im Ausland. Als Begründerin der legendären “Pfeffermühle” und Autorin zahlreicher Kinderbuchklassiker und tiefsinniger Werke ist sie noch heute das Aushängeschild der Literaturstadt München.

Thomas Meineke – Der Allrounder mit Tiefgang

Thomas Meineke wurde zwar in Hamburg geboren, verbringt den großen Teil seiner Zeit allerdings in München. Als Autor von zahlreichen modernen Romanen mit verschiedenen Themen gehört der Allrounder heute zu den bekanntesten Autoren der Moderne in München. Thomas Meineke war in seinem Leben schon vieles. DJ, Autor und erfolgreicher Schauspieler. Immer wieder brachte er seine Erfahrungen in seine Romane mit ein und schaffte es so ein breites Publikum zu bezaubern und zu begeistern.

Geschichte fühlen und erleben mit Angela Hopf

Die in Göttingen geborene Angela Hopf lebt seit 1973 durchgängig in München und kann deswegen getrost zu den Originalen der Stadt gezählt werden. Die Autorin hat sich auf historische Romane und Erzählungen spezialisiert und gilt als eine Meisterin ihres Fachs. Zahlreiche der bekanntesten Romanbücher der heutigen Zeit gehen auf ihr Konto und sie ist mit Fug und Recht als Koryphäe zu bezeichnen. Auch für Kinder hat Angela Hopf zahlreiche Bücher geschrieben. Eine Reihe der berühmten Geschichten der Serie “Die Schlümpfe” geht auf ihre Feder zurück. Ebenfalls in ihr Repertoire gehören Geschichten vom Sandmännchen, oder Winnie Puh.

Peter de Mendelsohn – Ein Fachautor mit Herz

Peter de Mendelsohn hatte eigentlich mit Deutschland abgeschlossen. Im Zuge der Machtergreifung der Nationalsozialisten musste er aus Deutschland fliehen, aber nach Kriegsende zog es ihn doch in die damals zerstörte Landeshauptstadt zurück. Mendelsohn gilt als einer der herausragenden Historiker des zweiten Weltkriegs, aber auch als einfühlsamer Romanautor. Seien Vielseitigkeit macht ihn heute zu einem berühmten Mann und zu einem der beliebtesten Autoren aus München. Mendelsohns Andenken wird von der Stadt geehrt und gewürdigt.

Was man in München tun kann: Die Top-Attraktionen und besten Orte, die man besuchen kann

Ob Sie sich mit einem Weißbier unter der Sommersonne entspannen, Museen von Weltrang durchstöbern oder die klassische mitteleuropäische Architektur aufspüren wollen, die Top-Angebote in München enttäuschen nie. Das Stadtzentrum ist kompakt, perfekt, um die besten Attraktionen Münchens zu Fuß zu erkunden. Selbst wenn Sie sich dafür entscheiden, etwas weiter zu Fuß zu bleiben, ist die Fortbewegung in München mit der U-Bahn günstig und einfach.

Abgesehen von der Masse an Dingen, die es in München zu sehen gibt, sind einige der besten Orte in Deutschland, die man im nahen Ausland besuchen kann. Fantastische Burgen und Schlösser, die nach dem Vorbild eines verrückten Königs gestaltet wurden, alpine Seen und perfekt erhaltene mittelalterliche Städte sind von München aus in Tagesausflügen erreichbar.

Englischer Garten

Als ich mich entschied, für ein paar Monate in München zu leben, da ich fast nichts über die Stadt wusste, stolperte ich innerhalb der ersten Tage irgendwie über den Englischen Garten. Ich liebte den Englischen Garten vom ersten Tag an; er wurde schnell zu einer festen Größe in meinem Alltag.
Immer wenn ich eine kleine Flucht aus dem Zentrum Münchens brauchte, faulte ich auf dem Rasen oder wanderte auf den schattigen Waldwegen des Englischen Gartens. Der Englische Garten ist etwas größer als der Central Park in New York und gehört zu den besten städtischen Grünflächen in ganz Europa. Wahrscheinlich auch eine der seltsamsten.

Marienplatz

Brauchen Sie eine Grundierung, um sich mit den besten Dingen in Münchener vertraut zu machen? Beginnen Sie die Erkundung Münchens vom Marienplatz aus, dem Hauptplatz der Altstadt, indem Sie sich zunächst um die Mariensäule versammeln. Diese Säule wurde 1638 zum Gedenken an den Sieg Bayerns über Schweden im Dreißigjährigen Krieg in den Himmel geschickt.

Im Schatten der Mariensäule können Sie das markante neugotische Neue Rathaus (Neus Rathaus) bewundern. Das Neus Rathaus ist eines der unglaublichsten architektonischen Beispiele der Stadt und einer der coolsten Orte Münchens. 85 Meter hoch überragt der Rathausturm die Münchner Innenstadt und bietet einen Blick über die Stadt hinaus. (An klaren Tagen können Sie von hier aus sogar die Alpen sehen!)

Oktoberfest

Ich könnte unmöglich eine Sitzung darüber abschließen, was man in München tun kann, ohne das berühmteste Bierfest der Welt, das Oktoberfest, zu erwähnen. Ich gebe zu, dass das Oktoberfest nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen in München gehörte – auch wenn es in Deutschland fast an die Spitze der Liste gehört.

Die Atmosphäre und Energie auf dem Oktoberfest ist unbestreitbar. Aber das gilt auch für die Menschenmengen. Und die im Laufe des Tages immer größer werdende Ungezogenheit: Nach ein paar Litern Paulaner oder Löwenbräu, wenn die Toilettenschlangen bis nach Augsburg reichen, scheinen die Festlichkeiten ihren Glanz zu verlieren, aber der Besuch des Münchner Oktoberfestes ist eine einmalige Erfahrung, die jeder ernsthafte Bierliebhaber machen muss.

Schloss Neuschwanstein

Auch wenn es weit außerhalb der Stadt liegt, ist keine Liste der besten Dinge, die man in München tun kann, vollständig, ohne Bayerns Hauptattraktion zu erwähnen, die auf jeder Deutschlandreise ein absolutes Muss ist: Schloss Neuschwanstein. In der Nähe der Stadt Füssen, etwa 2 bis 2,5 Stunden von München entfernt, gelegen, ist Schloss Neuschwanstein so magisch wie alles, was auf den Seiten eines mittelalterlichen Märchens auftaucht.

Schloss Neuschwanstein ist die romanische Idee von König Ludwig II., einem bayerischen Herrscher, dessen opulenter Geschmack und ein Hauch von Exzentrizität ihn zu einem der berüchtigtsten Könige Deutschlands machten.

Peterskirche (St. Peterskirche)

Werfen Sie einen Blick auf die älteste katholische Kirche Münchens, die Peterskirche südlich des Marienplatzes, die in der einen oder anderen Form seit 1180 in dieser erstklassigen Lage in der Münchner Innenstadt steht und seit langem zu den besten Sehenswürdigkeiten Münchens gehört.

Obwohl die jetzige Kirche erst nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde, hat sie nur wenig von ihrer Schönheit eingebüßt: Im Inneren der Peterskirche finden sich großartige Kunstwerke, darunter gotische Gemälde von Jan Polack, Deckenfresken des Künstlers Johann Baptist Zimmermann aus dem 18. Jahrhundert und ein vergoldeter Hochaltar von Erasmus Grasser.

7 Berühmte Personen, die in München geboren wurden Stadt

Martina Gedeck

ist eine deutsche Schauspielerin. Durch ihre Rollen in Filmen wie Mostly Martha , Das Leben der Anderen und Der Baader-Meinhof-Komplex erlangte sie eine breitere, internationale Aufmerksamkeit. Sie hat zahlreiche Preise gewonnen, u.a. 1997 den Deutschen Filmpreis für die Nebenrolle in Mostly Martha und 2002 für die Rolle der Schauspielerin in Mostly Martha.

Jeri Lynn Ryan

ist eine amerikanische Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle als die Borg Seven of Nine in Star Trek Voyager bekannt ist, für die sie zwei Saturn-Preise gewann.

Ryan wurde in München, Westdeutschland, als Tochter von Gerhard Florian Jerry Zimmermann, einem Master Sergeant in der Armee der Vereinigten Staaten, und seiner Frau Sharon, einer Sozialarbeiterin, geboren. Sie hat einen älteren Bruder, Mark. Als Militärkind wuchs Ryan auf Armeeposten in Kansas, Maryland, Hawaii, Georgia und Texas auf.

Lou Bega

ist ein deutscher Mambo-Musiker italienischer und ugandischer Abstammung. Am bekanntesten ist er für den Mambo Nr. 5, sein 1999er Remake des Prez Prado-Instrumentalstücks von 1949. Bega fügte dem Lied seine eigenen Worte hinzu und probierte die Originalversion ausgiebig aus. Begas musikalische Handschrift besteht darin, musikalische Elemente der 1940er und 1950er Jahre mit modernen Beats und Grooves zu kombinieren.

Masashi Hamauzu

ist ein japanischer Komponist und Pianist. Hamauzu, der von 1996 bis 2010 bei Square Enix angestellt war, war in dieser Zeit vor allem durch seine Arbeit an den Videospielreihen Final Fantasy und SaGa bekannt. Hamauzu wurde in einer Musikerfamilie in Deutschland geboren und wuchs in Japan auf. Schon im Kindergarten begann er sich für Musik zu interessieren und nahm Klavierunterricht bei seinen Eltern.

Briana Banks

ist der Künstlername einer deutsch-amerikanischen Pornodarstellerin und eines Models. Sie ist das Penthouse-Haustier des Monats Juni 2001.
Briana Bany wurde in München, Deutschland, als Tochter eines deutschen Vaters und einer amerikanischen Mutter geboren. Sie zogen nach Großbritannien, als sie vier Jahre alt war, und dann im Alter von sieben Jahren in den Vorort Simi Valley in Los Angeles. Ihr Vater lebt immer noch in Deutschland.

Gedeon Burkhard

ist ein deutscher Film- und Fernsehschauspieler. Obwohl er in zahlreichen Filmen und Fernsehserien sowohl in Europa als auch in den USA auftrat, ist er wahrscheinlich am besten für seine Rolle als Alexander Brandtner in der österreichisch-deutschen Fernsehserie Kommissar Rex , die in zahlreichen Ländern der Welt im Fernsehen ausgestrahlt wurde, oder als Corporal Wilhelm Wicki in dem Film Inglourious Basterds von 2009 bekannt. Er ist auch für seine Rolle als Chris Ritter in der lang laufenden Serie Alarm fr Cobra 11 bekannt.

Natalie Geisenberger

ist ein deutscher Rennrodler. Sie ist Olympiasiegerin im Einzel der Frauen und gewann bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi in der Team-Staffel auch die Bronzemedaille im Einzel der Frauen bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver.

Die besten Musiklokale der bayerischen Landeshauptstadt

München unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von Berlin und Hamburg, denn sein entspannter, dorfähnlicher Charakter verleiht ihm den Spitznamen “Millionendorf”, was soviel wie “Dorf mit einer Million Einwohnern” bedeutet. Bei einer Einwohnerzahl, die näher an der Sechs-Millionen-Marke liegt, ist es kaum verwunderlich, dass die Stadt über ein beeindruckendes Nachtleben und eine beeindruckende Kultur verfügt, und wie zu erwarten war, hatte die Hauptstadt Bayerns auch immer eine blühende Musikszene.

Obwohl die Stadt ihre Assoziationen mit traditionellen Oompah-Bands hat, schuf der Münchner Carl Orff moderne klassische Musik, die überall in der Welt in die Popkultur eindrang, vom Heavy Metal über Horrorfilme bis hin zur Werbung, und es gibt auch eine immer noch blühende Jazzszene. In den 1960er und 70er Jahren entstanden Amon Düül I und Amon Düül II aus der politisch linken studentischen Gegenkultur der Stadt, und ihr bahnbrechendes Vermächtnis ist bis heute vom Punk bis zur experimentellen elektronischen Musik sichtbar. In den 1980er Jahren war die Stadt eine vielseitige Szene, die Freddie Mercury eine Heimat bot und Megadeth einen Jazz-Schlagzeuger zu ihren Ruhmansprüchen zählte.

Wir machen eine Reise und untersuchen einige der Orte, die die einzigartige Gegenkultur der Stadt demonstrieren.

Das Muffatwerk

Als Stadt hat sich München seit dem Ende der amerikanischen Besatzung für die Kulturpflege engagiert. Wo viele europäische Städte ihre modernistische Architektur dem Wiederaufbau der Nachkriegszeit verdanken, bleibt ein Großteil der Münchner Skyline unverändert oder restauriert. Unter den erhaltenen und wiederverwendeten Gebäuden, an den herrlichen strandähnlichen Ufern der Isar, positioniert sich das Muffatwerk, ein umgebautes Jugendstilkraftwerk, heute als ein Kraftwerk für die Kunst. Die ehemalige Turbinenhalle des Muffatwerks, die von der kleineren Schwesterfirma Ampere unterstützt wird, hat unvergessliche Konzerte von großen Künstlern wie Amy Winehouse und Paul Weller beherbergt, aber auch lokale Bands, Spoken Word, Tanz und Installationen. Wenn das alles zu anspruchsvoll klingt, gibt es auch einen Biergarten, der in den umliegenden Wald eingebettet ist. Das Muffatwerk ist flexibel genug, um ein Programm zu unterstützen, das wirklich vielfältig und anspruchsvoll ist, aber alles in einer idyllischen Umgebung präsentiert.

Kafe Kult

Nicht allzu weit nordöstlich vom Maffatwerk entfernt, ist das Kafe Kult ein weiterer Münchner Raum, der der Kultur gewidmet ist. Am anderen Ende der Skala zum Muffatwerk ist das Kafe Kult ein kleiner ehrenamtlich geführter Veranstaltungsort, der 1999 zunächst als Raum für die große Punk- und Hardcore-Szene der Stadt gegründet wurde. Seitdem hat der Veranstaltungsort alle Arten von DIY-Gegenkultur und Musik aufgenommen. Wenn Sie nach Münchens Antwort auf Brixton Windmill suchen, dann ist sie wahrscheinlich genau hier.

Feierwerk

Mehr eine Bewegung als ein Veranstaltungsort, wurde das Feierwerk Anfang der 1980er Jahre mit der Aufgabe gegründet, dafür zu sorgen, dass die Münchner Kreativszene nicht in der Falle und von einem Elite-Etablissement dominiert wird. Der Veranstaltungsort und sein soziales Projekt wurden speziell zur Förderung von Subkulturen eingerichtet, als Alternative zu den traditionellen Museen und Konzerthäusern der Stadt. In den 35 Jahren seines Bestehens konnte es sowohl neue Künstler aufstellen als auch genügend Publikum für Besucher wie The White Stripes, Sunn O))), Chelsea Wolfe – sogar James Blunt – halten. Das von einer gemeinnützigen Organisation betriebene Festival kann bei den Kartenpreisen und dem riskanten Programm recht flexibel sein, was bedeutet, dass man bei Feierwerk fast alles finden kann, von Punk über Metal, Industrial, Folk, Balkan, Reggae, Dubstep, Hip-Hop, Indie und Electropop. Die Einrichtung bietet auch eine Galerie für junge bildende Künstler aus dem Raum München.

Hinter der Bühne

In erster Linie ein Rockschauplatz (zu den jüngsten Besuchern gehören u.a. Crossfaith), aber auch regelmäßig für Hip-Hop- und Indie-Fans, bietet Backstage wie viele Münchner Veranstaltungsorte einen geschäftigen nächtlichen Biergarten.

Verlorenes Wochenende

Lost Weekend ist ein Arbeitsraum, ein Café und eine Buchhandlung, die sich auf eine durchdachte, kuratierte Auswahl zeitgenössischer Romane, Philosophie, Geschichte und kultureller Titel spezialisiert hat. Es fungiert auch als Drehscheibe für aufstrebende Musiker, die sich am Lost Weekend zu Open-Mic-Nächten treffen, die neben einem Programm mit Spoken-Word-Veranstaltungen, Comedy und anderen DIY-Auftritten stattfinden. Es ist sogar Schauplatz sozialer Experimente, bei denen Fremde den Blickkontakt miteinander pflegen – nicht Ihr Laufsteg-Speed-Dating-Abend.

Import Export

Ein sozial orientiertes Kunstzentrum, Import Export wurde 2010 in einem ehemaligen griechischen Supermarkt eröffnet. Es ist die Art der Umnutzung eines unscheinbaren, stillgelegten Raumes, die denjenigen Hoffnung gibt, die an Orten verzweifeln, die sich in Wohnungen verwandeln. Import Export ist der Vielfalt und den multikulturellen Werten verpflichtet und gilt heute als “soziokulturelle Institution” in der Münchner Szene. Das Programm umfasst neben Musik auch Tanz und Theater, wobei die Genres so vielfältig sind, dass es sinnlos wäre, sie hier aufzulisten.

Die acht besten Restaurants Münchens

Das traditionsreiche München, das weithin als der beste Ort zum Leben in Deutschland gilt, entwickelt eine kosmopolitische Kochszene. Ja, Weißwürste gibt es immer noch im Überfluss, aber die Spitzentechnologie hat kontinentale Klassiker, asiatische Gewürze und ethnisch orientierte Restaurants hervorgebracht, die alles von feurigen Currys bis hin zu aufgemotzten Cheeseburgern servieren.

Tegernseer Tal Bräuhaus

Hier liegt das Problem der meisten altmodischen Restaurants in München: Sie sind einfach nur alt. Das neue Tegernseer Tal Bräuhaus hat sich nach seiner Eröffnung Mitte 2013 in die Pole-Position der klassischen bayerischen Küche geschoben und serviert Standards wie Schweinebraten mit Knödel und Obatzda mit viel Bumsmusik, Lederhosen und Dirndln in einem neuen, hellen Ambiente mitten in der Altstadt.

Mark’s

Ziehen Sie die Platinkarte heraus: Oben auf einer verzierten Treppe im Mandarin Oriental bietet dieses date-ready Restaurant eine fantastische Aussicht, fast psychische Bedienung und einige der besten Meeresfrüchte der Stadt, darunter frischen bretonischen Steinbutt und Forellen aus den norwegischen Fjorden. Chefkoch Simon Larese bestreut seine Speisekarte mit asiatischen Noten, paart Hummer mit Koriander-Sauce und Gänseleber mit marinierter Mango. Wenn es warm ist, reservieren Sie einen Tisch auf der Außenterrasse mit Blick auf die Turmspitzen der Altstadt.

Hans im Glück

Hans im Glück” ist nach einem Märchen benannt und bietet tolle Cocktails, DJ-Sets mit Chill-out-Musik und eine Reihe von New-School-Burgern, die mit Gorgonzola, Brie und Parmesan gekrönt werden, während das House-Special mit pfeffrigem Rucola und einer würzigen Balsamico-Reduktion serviert wird. Als Teil einer lokalen Minikette ist die Filiale im Stadtteil Schwabing ein idealer Zwischenstopp nach einem Tag in den coolen Indie-Läden und Boutiquen des Viertels.

Marais Soir

Das ehemals heruntergekommene Westend auf der anderen Seite des Oktoberfestgeländes wird immer besser, mit Neuankömmlingen wie diesem lässig-chicen mediterranen Bistro, einer Schwesterlage des örtlichen Lieblingscafés Marais. Der Chefkoch Riccardo Asti vermischt italienische und französische Einflüsse, krönt cremiges Olivenrisotto mit Jakobsmuscheln und serviert Perlhuhn als nach Salbei duftende Saltimbocca. Relativ preiswert für das, was Sie bekommen, Vier-Gänge-Menüs beginnen bei 45 €.

Rilano Nr. 6

Im Jahr 2012 übernahm dieser neue Senkrechtstarter den verzierten Lenbach-Palast, dessen Opulenz aus der Alten Welt nur schwer zu übertreiben ist, obwohl man sagen kann, dass die Gipsdecken des Speisesaals hoch genug sind, um drei Zeiger zu schießen. Hierher kommen auch andere Ballspieler, um Wattepfropfe auf Schnitzel, Fondue und andere klassische kontinentale Gerichte zu werfen. Wenn die Hauptgerichte um 25 Euro schwanken, können Sie vielleicht sogar mit etwas Kleingeld gehen.

Tantris

Als teutonischer Titan, dieser rot-auf-schwarze, asiatisch inspirierte Meeresfrüchte-Champion hat seit 1974 jedes Jahr mindestens zwei Michelin-Sterne erhalten. Heute ist das Tantris, das sich in den Händen des Sohnes des Gründers, Felix Eichbauer, befindet, eines der besten Restaurants in Deutschland, das die fünfgängigen Verkostungsmenüs (150 Euro) mit einem eigenen Weinkeller mit 35.000 Flaschen unterstützt. Für private Feiern bietet ein separater Raum Platz für bis zu 26 privilegierte Spieler.

Atelier

Das Hotel Bayerischer Hof ist seit mehr als 100 Jahren das Gasthaus der Stadt, aber es dauerte ein paar Jahre, bis das moderne Restaurant Atelier entstand, das prompt eine Reihe von kulinarischen Auszeichnungen erhielt. Chefkoch Steffen Mezger serviert Klassiker der Alten Welt mit viel Topspin, paart Bachforellen mit gekochten Gurken und U.S.-Wagyu-Rind mit gerippten Marinda-Tomaten. Eine Pracht, aber es lohnt sich.

Yum2Take

Es spielt keine Rolle, wie kurz Ihr Aufenthalt ist; irgendwann werden Sie von Schweinefleisch und Kartoffeln genug haben. Diese von den Einheimischen geliebte, anspruchslose — deutsch für “billig” — thailändische Küche ist das perfekte Gegenmittel gegen eine Überdosis Schweinshaxe. Bringen Sie keine amerikanischen Resto-Erwartungen mit: Der Service kann brüsk sein, und die helle, glänzende Atmosphäre ähnelt sehr der von Mickey D. Was Sie als Gegenleistung erhalten, sind tolle Nudeln, scharfe Currys und sogar einige vegetarische (keuchend!) Mahlzeiten, die allesamt weit unter dem Durchschnitt liegen.