Das sind die bekanntesten Münchener Autoren

Die bekanntesten Münchener Autoren für alle Altersklassen

München ist nicht nur die Hauptstadt des Bundeslandes Bayern, sondern auch eine Hochburg der klassischen und modernen Literatur. Zahlreiche der renommiertesten Autoren stammen aus München, oder haben zumindest den größten Teil ihrer irdischen Schaffenszeit in der Landeshauptstadt verbracht.

Aloys Friedrich Wilhelm von Hillesheim – Ein verfolgter Ökonom

Zugegeben, dieser Autor hat seine beste Zeit schon hinter sich. Geboren am 12. Juni 1756 in Waldbröl und verstorben 24. September 1818 gehört Hillesheim doch zu den, im Fach am bekanntesten, Autoren der Aufklärung. Als Ökonom und Autor machte er sich durch seine Wirtschaftsbücher einen Namen und prägte die erfolgreiche Wirtschaftsgeschichte des Bundeslandes bis in die heutige Zeit hinein. Privat war Hillesheim weniger Glück beschieden. Als Mitglied der damals verbotenen Illuminaten-Loge wurde er mehrfach inhaftiert und seine Bücher über einen längeren Zeitraum auf den damaligen Index gesetzt.

Erika Mann – Weltkünstlerin und Kinderbuchautorin

Erika Mann dürfte eine der größten Autoren der Nachkriegszeit der Landeshauptstadt sein. Geboren als die Tochter des berühmten Thomas Mann im Jahre 1905 in München verbrachte sie einen Teil ihrer Schaffenszeit in der Landeshauptstadt. Erika Mann war wegen der historischen Umstände immer zum Reisen gezwungen und verbrachte einen großen Teil ihres Lebens im politischen Exil im Ausland. Als Begründerin der legendären “Pfeffermühle” und Autorin zahlreicher Kinderbuchklassiker und tiefsinniger Werke ist sie noch heute das Aushängeschild der Literaturstadt München.

Thomas Meineke – Der Allrounder mit Tiefgang

Thomas Meineke wurde zwar in Hamburg geboren, verbringt den großen Teil seiner Zeit allerdings in München. Als Autor von zahlreichen modernen Romanen mit verschiedenen Themen gehört der Allrounder heute zu den bekanntesten Autoren der Moderne in München. Thomas Meineke war in seinem Leben schon vieles. DJ, Autor und erfolgreicher Schauspieler. Immer wieder brachte er seine Erfahrungen in seine Romane mit ein und schaffte es so ein breites Publikum zu bezaubern und zu begeistern.

Geschichte fühlen und erleben mit Angela Hopf

Die in Göttingen geborene Angela Hopf lebt seit 1973 durchgängig in München und kann deswegen getrost zu den Originalen der Stadt gezählt werden. Die Autorin hat sich auf historische Romane und Erzählungen spezialisiert und gilt als eine Meisterin ihres Fachs. Zahlreiche der bekanntesten Romanbücher der heutigen Zeit gehen auf ihr Konto und sie ist mit Fug und Recht als Koryphäe zu bezeichnen. Auch für Kinder hat Angela Hopf zahlreiche Bücher geschrieben. Eine Reihe der berühmten Geschichten der Serie “Die Schlümpfe” geht auf ihre Feder zurück. Ebenfalls in ihr Repertoire gehören Geschichten vom Sandmännchen, oder Winnie Puh.

Peter de Mendelsohn – Ein Fachautor mit Herz

Peter de Mendelsohn hatte eigentlich mit Deutschland abgeschlossen. Im Zuge der Machtergreifung der Nationalsozialisten musste er aus Deutschland fliehen, aber nach Kriegsende zog es ihn doch in die damals zerstörte Landeshauptstadt zurück. Mendelsohn gilt als einer der herausragenden Historiker des zweiten Weltkriegs, aber auch als einfühlsamer Romanautor. Seien Vielseitigkeit macht ihn heute zu einem berühmten Mann und zu einem der beliebtesten Autoren aus München. Mendelsohns Andenken wird von der Stadt geehrt und gewürdigt.